„Das Fährhaus zwischen den Flüssen“

ist ein Kurz-Live-Rollenspiel / Tavernenabend, das vom Nachmittag des 13. Oktober bis zum Morgengrauen des 14. Oktober in der Tairnbacher Hütte, ca. 20 km entfernt von Heidelberg stattfindet.

Es ist in die Rabensteyn-Kampagne eingebettet und stellt ein Zwischenspiel zwischen dem 2. Akt „Schatten über Rabensteyn“ und dem 3. Akt „ Das Testament von Rabensteyn“ dar. Es ist nicht erforderlich, an einem der vorangehenden Teile der Kampagne teilgenommen zu haben, um sinnvoll mitspielen zu können – auch „Rabensteyn“-Neulinge sind herzlich willkommen (zum Einstieg empfehlen wir die Lektüre der Setting-Texte in Akt 1 sowie „Was bisher geschah“)!